bilder 09.08.06 076
HAUSFREUND RATGEBER Nr.: 01
Fenster,Türen & Fußböden

Fensterrahmen reinigen

 

Sind die Rahmen mit Farbe angestrichen, eignet sich am besten Salmiakwasser.

Sie benötigen: ½ Liter lauwarmes Wasser, 2 EL Salmiakgeist

 

Das Wasser und den Salmiakgeist mischen. Fensterrahmen mit einem Schwamm oder HF/Aktivfasertuch reinigen (nicht zu kräftig reiben) und hinterher mit klarem Wasser abwaschen. Gut trocknen lassen.

Unser „HF/Aktivfasertuch“, ist saugfähig wie ein Schwamm und sorgt somit für ein optimales Ergebnis.

 

 

Klare Fensterscheiben

 

Bei sehr stark verschmutzten Scheiben mit unverdünntem Essig (Weinessig) oder mit einer Zwiebelhälfte abreiben.

 

Für noch mehr Durchsicht: Ein uraltes Mittel ist die Brennnessel – dabei unbedingt Handschuhe tragen!

 

Sie benötigen: 1 Bund frische Brennnessel, 1 Liter Wasser, 1 Spritzer Essig. 

Die Blätter ins Essigwasser eintauchen, etwas zusammenknüllen und die Scheiben abreiben. Wenn Sie nun mit einem leicht angefeuchteten HF/Microfasertuch nach-wischen, erhalten Sie eine streifen-freie glasklare Scheibe, ohne nach zu trocknen.